Aprikosen – Mandel – Wolken

 

Zutaten

 

100 g getrocknete Aprikosen 
100 g Weizenmehl Type 550 
1 TL Backpulver 
50 g Zucker 
1 Röhrchen Vanille - Aroma 
1 Ei 
75 g Butter 
100 g gehackte Mandeln 

Zubereitung

 

Getrocknete Aprikosen in kleine Stücke schneiden.

 

Mehl und Backpulver mischen.

 

Übrige Zutaten, (bis auf Aprikosenstücke ) hinzufügen und alles mit

 

dem Knethaken des Handrührgerätes zunächst auf niedrigster, dann auf

 

höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.

 

Zum Schluss die Aprikosenstücke unterrühren.

 

Mit Hilfe eines Teelöffels kleine Häufchen auf das  Backblech

 

setzen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene

 

bei160° Umluft ca. 13 Minuten backen.

 

Gebäck auf ein Kuchenrost ziehen, erkalten lassen und in einer gut

 

verschließbaren Dose aufbewahren.

 

 


 Weiße Knuspercookies

 

 

 

100 g

weiße Kuvertüre

150 g

Butter

250 g

Zucker

1 Päckchen

Vanillezucker

1 Prise

Salz

Eier

2 EL

Schlagsahne

 einige

Tropfen Bittermandelöl

400 g

Mehl

2 TL

Backpulver

150 g

gehackte Mandeln

75 g

Zartbitter - Kuvertüre

 

Backpapier, Gefrierbeutel

 

 

 

Weiße Kuvertüre grob hacken.

Fett, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig-weiß aufschlagen.

Eier und Sahne verquirlen, zufügen und unterrühren.

Mehl und Backpulver mischen und unter die Eiermasse kneten. Kuvertüre und Mandeln zugeben und unterkneten.

Aus dem Teig mit zwei Teelöffeln ca. 24 Häufchen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Blechweise im vorgeheizten Backofen bei 175 ° ( Umluft 150 ° ) backen.

Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und vollständig auskühlen lassen.

Inzwischen Zartbitter - Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Schoko - Streifen auf die Cookies spritzen und ca. 1 Stunde trocknen lassen.